25.

Jazzduo Ladybird - Schlager der 30er und 40er Jahre

Einlass: 19:00 / Beginn: 20:00 / 15€/12€


„Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre! Der Wind hat mir ein Lied erzählt! Dein ist mein ganzes Herz!“


Das Münchner Duo Ladybird zwitschert die schönsten deutschen Schlager der 30er und 40er Jahre.

Inspiriert von verführerischen Ikonen und berührt von tragischen Schicksalen widmen sie sich der aufregendsten Zeit in der Geschichte der stilvollen Schlager. Lieder von Sünde und Sehnsucht, Lust und Einsamkeit, vertont von vertriebenen und verbotenen Künstlern und Komponisten, gesungen von Ufa-Lieblingen und Nazi-Gegnern.

Das Duo erzählt in prägnanter Form vom schillernden Leben des jüdischen Librettisten Fritz Löhner-Beda und dessen tragischen Ende. Die Geschichte des "vergessenen" Textdichters Bruno Balz, der auf Grund seiner Homosexualität unter den Nationalsozialisten litt, wird von uns ins angemessene Rampenlicht gerückt und kleine Anekdoten von Friedrich Holländer und Marlene Dietrich im Exil schaffen Nähe zu den Künstlern hinter Stücken wie "Wenn ich mir was wünschen dürfte“ und „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“.


Das Programm des einmaligen Duos wird mit einigen deutschen Eigenkompositionen abgerundet und ist im Gesamten frisch, originell und berührend schön.

Sarah Mettenleiter - Gesang und Klavier
Antonia Dering - Gesang und Kontrabass

Jazzduo Ladybird online

Fotocredit: Christoph Lohr

Termine

Freitag25.01.2019 - 20:00 Uhr